Schneeglöckchen – Galanthus nivalis

leichter Allergieauslöser Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé: Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz (1885, 1905), Gera. GFDL by Kurt Stueber Quelle: www.biolib.de Wikipedia

Weißer Senf – Sinapis alba

auch Gelbsenf genannt. Ich wunderte mich über diese Pflanze, die im November und Dezember auf den Feldern zu sehen war, auch über die seltsam geknickten Pflanzen. […]

Gänseblümchen – Bellis perennis

“Ewig schön”, dies ist die deutsche Übersetzung des lateinischen Namens vom Gänseblümchen. […]

Hohler Lerchensporn – Corydalis cava

Dieses Blümchen habe ich zum ersten Mal in Eisenstadt gesehen und fand es interessant, dass jede Population umfasst ungefähr zu gleichen Teilen purpurn bis violett und weiß blühende Exemplare […]

Frühlings-Hungerblümchen – Draba verna

Sie ist eine der unauffälligsten und kurzlebigsten Winzlinge unter den mitteleuropäischen Blütenpflanzen. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum ich mich gefreut habe, dass ich sie in meine Sammlung aufnehmen durfte. […]

Frühlingsknotenblume – Leucojum vernum

auch als Märzenbecher, Märzbecher, Märzglöckchen oder Großes Schneeglöckchen bekannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Amaryllisgewächse. […]

Spitzwegerich – Plantago lanceolata

William Curtis, et al.: Flora Londinensis, London 1777. Quelle: www.biodiversitylibrary.org […]

Pfeilkresse – Lepidium draba

Sie wird auch Herzkresse oder Türkische Kresse genannt. […]

Schwarzer Holunder – Sambucus nigra

Der Schwarze Holunder ist eine der in Mitteleuropa häufigsten Straucharten. Seine Blüten und Früchte finden vielfach Verwendung als Heilmittel, Lebensmittel und Farbstoff. […]

Ungarische Wicke – Vicia pannonica

Die Ungarische Wicke, Pannonisch-Wicke oder Pannonische Wicke ist im deutschen Sprachraum nur im pannonischen Gebiet Österreichs zuhause. […]

Nickendes Leimkraut – Silene nutans

Jan Kops: Flora Batava. 1800 – 1934, Amsterdam (Herman Christiaan van Hall) GFDL by Kurt Stueber Quelle: www.biolib.de Wikipedia

Bärlauch – Allium ursinum

Wird auch Bärenlauch, Knoblauchspinat, wilder Knoblauch, Waldknoblauch, Rinsenknoblauch, Hundsknoblauch, Hexenzwiebel, Zigeunerlauch, Ramsen oder Waldherre genannt. […]