Schlagwort:

Micro-Reisen Übers Reisen

Reise, reise!

Reise, reise!” Schön­er kann ich es nicht sagen. “Reise, reise!” Bess­er kön­nte mich nie­mand weck­en. Denn mit “Reise, reise” wer­den Matrosen der deutschen Marine auf See geweckt. Meine Reise hat vor mehr als 50 Jahren begonnen, bewusst fing ich vor gut 40 Jahren an, mich in der Welt zu orten. Als pubertäres Gehabe hat­ten es meine Eltern abge­tan, doch die Krankheit wurde chro­nisch. Denn irgend­wie habe ich nie aufge­hört, mich…

Übers Reisen

Don’t be scared to walk alone

Ich weiß nicht, wie es dir geht. Aber manch­mal höre ich etwas und mein Herz wird berührt. Als ich die Zeilen las: Don’t be scared to walk alone. Don’t be scared to like it. Fürchte dich nicht alleine zu gehen. Fürchte dich nicht, es zu mögen. musste ich an meine Reisen denken. Erst spät ent­deck­te ich das Reisen für mich. Ich hat­te zwar alleine Urlaub gemacht.…

Nordamerika USA

New York, New York

Als ich 1994 nach New York kam, war die Welt der Dig­italk­a­m­eras noch weit weg, uner­schwinglich, völ­lig undenkbar. Ich machte Bilder, ver­lor die Neg­a­tive, und mir blieb nichts anderes übrig, als die alten mehr als 20 Jahre alten Fotos nochmals zu fotografieren. Doch die Spuren der Zeit waren an ihnen nicht vorüberge­gan­gen. Wirk­lich schön wurde es nicht, also machte ich aus der Not eine Tugend. Ich nahm…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken Reisetopics Übers Reisen

Suche nach dem Alten Europa

Die Aufre­gung stieg damals 2013, aber die Reise sollte anders ver­laufen als ursprünglich gedacht. Ich plante sie, um mehr über meinen Vor­fahren zu erfahren und zwar jen­er Europäer, die zum ersten Mal diesen Kon­ti­nent betrat­en. Wohin nur soll ich mit den Ein­drück­en, wo ich in eine andere Welt ein­tauche. Die Welt die Heimat und doch nicht Heimat ist. Ich liebe kurze Aus­flüge in andere Wel­ten. Die…

go west Nordamerika Reisetopics

Go west, lady!

Diese Reise sollte ursprünglich gar keine sein. Ich wollte in die Ver­gan­gen­heit reisen, in die ein­er Frau, die als Kind mit ihren Eltern und ihren Geschwis­tern Öster­re­ich ver­lassen musste. Doch der Zeit­punkt war nicht gut, sie wollte nicht sprechen. Der Ter­min war vor einem hal­ben Jahr fix­iert und wahrschein­lich kon­nte sie gar nicht abschätzen, wie es ihr gehen würde. Ich beschloss mir ein Auto zu nehmen und ein­fach losz­u­fahren. Im…

go west Nordamerika on the road

Daheim

Schnell ging es nicht heim. Am Flughafen in Wis­con­sin holten sie mich raus, weil der Kof­fer zu schw­er war und sie zuerst vergessen hat­ten, ihn abzuwiegen. Aber ein­mal ist kein­mal. Beim 2. Mal durch die Secu­ri­ty durch, ich hat­te inzwis­chen die tollen Steine aus dem Kof­fer rein ins Handgepäck genom­men. Im Übri­gen kann man riesige Steine in den Flieger mit­nehmen, hinge­gen Häkel­nadeln nicht. Nun ließ mich…

go west Nordamerika Wisconsin

Abschied vom Owen Park

Ich weiß nicht, wie es euch geht. Bei vie­len Orten wün­sche ich mir, wieder zu kom­men und es hat nichts Endgültiges. Bei anderen Orte ist mir klar, es ist ein Abschied für immer. Eigentlich kam ich nach Wis­con­sin, um ein­er Fre­undin beizuste­hen. Wie oft hat man schon das Glück, zur recht­en Zeit am recht­en Ort zu sein? Nicht oft. Doch sie wollte sie nicht.  Es war nicht…

Bäume go west Iowa Natur Nordamerika

Dancing Trees

Als ich unter diesen Eichen spazieren ging, sagte ich zu meinem Begleit­er: Schau, wieviel Lust diese Bäume haben, ihre Ästen nach oben zu streck­en, um mit dem Him­mel zu tanzen. Benei­denswert. So soll das Leben sein. Wir gin­gen über Land, heiliges Land. Vom Hügel aus, sah ich den Mis­sis­sip­pi. Und auf den Hügeln ring­sum Mounds, also andere kün­stlich geschaf­fene Hügel. Hier waren sie sich­er vor den…

go west Nordamerika Wisconsin

Zurück in Wisconsin

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber für mich ist es hier schon ziem­lich europäisch. So ging es mir erst recht, wenn ich einige Amish in ihren Pfer­dekutschen sah. Mir war, als wäre ich in die Geschichte Europas zurück­ge­wor­fen, Zeit­en, wo Men­schen auf Grund ihres Glaubens ver­fol­gt wur­den. Und wie es scheint haben wir immer noch Schwierigkeit­en mit dem einen oder anderen Glauben. Schnell sind…