Kategorie: Altes Europa

Altes Europa Europa Geschichte Museum Niederösterreich Österreich

Ab zu den ersten Menschen in Österreich: Ins Urgeschichtemuseum MAMUZ in Asparn an der Zaya

Mehr als 30 Jahre ist es her, als ich das erste Mal in Asparn an der Zaya war. Damals bei ein­er Exkursion eines Studiums, das heute Kultur- und Sozialanthropologie heißt und nicht mehr Ethnologie wie zu mein­er Zeit. Kein Stein bleibt mehr auf dem anderen. Manchmal sage ich noch immer Völkerkunde und es sind die selt­sam­sten Blicke, die ich ernte. Am lieb­sten wäre es mir, von…

Altes Europa Europa Niederösterreich Österreich

Urlaub vorkosten: Ein bisserl Stonehenge ums Eck besuchen

Ein Museumsbesuch kann manch­mal eine wun­der­bare Ersatzhandlung sein. Statt Stonehenge zu besuchen, lerne ich ein wenig darüber und drumherum. Ich reise mit mein­er Fantasie nicht nur in andere Gegenden son­dern auch in eine andere Zeit zu anderen Menschen, Menschen, die irgend­wo auch meine Vorfahren waren. Da bis 27.11.2016 im Mamuz in Mistelbach/Niederösterreich  eine Ausstellung über Stonehenge läuft, habe ich mich aufgemacht und mir die Ausstellung angeschaut.…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken Reisetopics Übers Reisen

Suche nach dem Alten Europa

Die Aufregung stieg damals 2013, aber die Reise sollte anders ver­laufen als ursprünglich gedacht. Ich plante sie, um mehr über meinen Vorfahren zu erfahren und zwar jen­er Europäer, die zum ersten Mal diesen Kontinent betrat­en. Wohin nur soll ich mit den Eindrücken, wo ich in eine andere Welt ein­tauche. Die Welt die Heimat und doch nicht Heimat ist. Ich liebe kurze Ausflüge in andere Welten. Die…

Altes Europa Europa Frankreich

Eine Höhle — alle Höhlen gesehen? FALSCH

Die Limitierung der Besucher ist nicht nur ein Schutz für die Höhle, son­dern auch ein Gewinn für die Besucher. In kleinen Gruppen ist die Führung intimer, für mich ganz intim, da ich nicht Französisch spreche. Nur an weni­gen Stellen hätte ich gern gewusst, was da alles erzählt wird. Aber so kon­nte ich mehr Staunen. Ich hätte ja über­all noch gerne Zeit für mich ver­bracht, aber das…

Altes Europa Europa Frankreich

Grotte du Peche-Merle

Keine Höhle vorher hat so zum Tanzen ein­ge­laden wie diese. Es war unglaublich. Tanzen und Singen in einem wun­der­baren Ballsaal mit leuch­t­en­den Stalagtiten und Stalgmiten. Wielange wuch­sen die bizarren Girlanden hier herunter? Kein Wunder, dass Menschen hier ihre Handabdrücke hin­ter­ließen. Ich hätte so gerne laut gesun­gen, aber die geführte Tour hat es ver­boten. Was wäre passiert, wenn ich es gewagt hätte? Doch ich hörte sie sin­gen…

Altes Europa Europa Frankreich

Abri du Moustier und Gisement de la Ferrassie

Die bei­den Fundstätten im Vallée Vézère geben Zeugnis über die Beliebtheit dieser Landschaft über Jahrtausende. Es sind Wohnplätze und zahlre­iche Funde geben davon Zeugnis. Neandertaler lebten dort vor 300.000 Jahren eben­so wie die Cro-Magnon Menschen, die später in dieses Tal kamen. Die Funde sind manch­mal irri­tierend, denn man kann nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, ob sie nicht noch gle­ichzeit­ig dieses Tal auf­sucht­en. Der derzeit­i­gen Wissenstand läßt…

Altes Europa Europa Frankreich Museum

Musée national de Préhistoire — Les Eyzies-de-Tayac

Steinwerkzeuge, Klingen, Schaber … Unzählige bear­beit­ete Steine. Trotz der gelun­genen Ausstellung ver­ste­he ich nun, dass Museumspädagogik ein wichtiger Bestandteil sein muss. Wissenschaftler ver­lieren vielle­icht in ihrem Eifer und Begeisterung den Überblick, mit welchem Wissen ein sim­pler Besucher ins Museum kommt. Mir ist wichtig, dass in Museen wis­senschaftlich gear­beit­et wird, und dass Platz auch für jene Wissenschaftler ist, die nicht an diesem Museum arbeit­en. Aber ein wesentlich­er…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken

Kunst oder was?

Die Malereien, Zeichnungen, Gravuren, Ritzungen, Basreliefs, Reliefs beein­druck­en mich zu tief­st. Während viele vor sich hin philoso­phieren, was der Hintergrund für diese Ausdrucksformen sei, bin ich noch beim Nachdenken, wie sie das über­haupt kon­nten. Wenn ich an die Bilder in Le Toth denke, die Kinder anfer­tigten, dann ist jed­er­mann klar, so schaut es aus, wenn man begin­nt zu malen. Aber so sehen diese prähis­torischen Bilder nicht…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken Gras Natur

Wald — Steppe — Tundra — wie mag es hier vor 20.000 Jahren ausgesehen haben

Die Dordogne ist eine reizvolle Landschaft. Neben den vie­len Eichenbäumen habe ich auch Kiefern gese­hen und auch einen Feigenbaum zeigte mir wie fre­undlich es hier ist. Doch wie sah es aus, als diese Höhlen Zentren — aus welchen Gründen auch immer — wur­den? Wie ein­fach habe ich mir das alles vorgestellt und wie kom­pliziert ist das alles bei genauerem Hinsehen. Die let­zte Eiszeit, die Würmeiszeit, dauerte…

Altes Europa Gedanken

All-Eins-Sein

All-Eins-Sein macht mich ver­let­zlich oder sollte ich bess­er sagen, ich lege die Rüstung ab und spüre deshalb mehr? So sehr ich es liebe allein unter­wegs zu sein, so sehr schmerzt es auch , mich von der nor­malen Welt, mich dem nor­malen Umgang der Menschen zu ent­fer­nen. Es ist auch die Zeit, sich selb­st zu beobacht­en, auch wenn ich nicht alles ver­ste­he. Es ist eine gewisse Unruhe,…