Granville Island ist eine witzige Mis­chung. Da gibt es Kun­st und Kun­sthandw­erk, feines Essen, viel zum Schauen, einen leck­eren Markt. Eine Mis­chung aus Christkindl­markt, den Stän­den im Som­mer am Rathaus­platz, ein wenig Praterge­fühl … ein Plätzchen, das mir gefällt, auch wenn es ab und zu Über­schwem­mungen von Touris­ten gibt, aber nicht nur. Ein schönes Örtchen zum Schlen­dern.

Gefährlich war nur das Fotografieren, aus jedem Shop stürzte jemand her­aus und meinte, ich dürfe nicht. Ganz ver­ste­he ich es nicht, denn irgend­wie mache ich doch Wer­bung für sie. Sie soll­ten bess­er ganz groß bei jedem Stück ihre Web­site angeben. Ich glaube ein­fach nicht, dass es Leute genau­so nach­machen. Das ist wie wenn Joni Mitchell ver­bi­eten würde, dass ihre Lieder gesun­gen wer­den.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Along the Pacific Coast, British Columbia, Canada, Nordamerika
Sonntags in Vancouver

ging es auf Granville Island. Straßenkünstler aller Arten treiben sich hier herum. Den Spaß den die Leute hier beim Trommeln hatten (und ich), wollte ich euch zeigen. Meine mangelnden Filmfähigkeiten...

Schließen