Marschland

Als ich auf der Karte den Nor­den Wis­con­sins betra­chtete, fie­len mir die unzäh­li­gen Wasserpfützen auf. Ich wollte wis­sen, ob es sich tat­säch­lich um solche han­delt oder mir meine Fan­tasie wieder ein­mal ein Schnäp­pchen spielt.

Es sind Pfützen und manche sind größer als andere. Das Bur­gen­land ist gebir­gig gegen Wis­con­sin, ich habe bis jet­zt nicht ein­mal einen anständi­gen Hügel gese­hen. Ich kann mir nicht helfen, mir ist, als ob ich den Gletsch­er, der let­zen Eiszeit noch immer darüber gleit­en sehe. Die let­zte Eiszeit wird übri­gens hier in den USA Wis­con­sin Iceage genan­nt. Für mich ist die Eiszeit mehr von den Alpen her ver­traut, und ich brauchte ein Weilchen mir die riesi­gen Eis­massen auf flachem Land vorzustellen. Das Eis prägt das Land ganz anders als in den Bergen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: