Wiesensalbei – Salvia pratensis

Kann als Gewürz verwendet werden, jedoch ist der Geschmack nicht so intensiv wie beim Küchensalbei.  Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé:Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz (1885, 1905), Gera GFDL by Kurt Stueber Quelle: www.biolib.de Wikipedia

Pfeilkresse – Lepidium draba

Sie wird auch Herzkresse oder Türkische Kresse genannt. […]

Große Sternmiere – Stellaria holostea

Echte Sternmiere oder Großblütige Sternmiere genannt, ist eine größere Verwandte der Vogelmiere (Stellaria media) und gehört zur Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Sie ist ein weitverbreiteter Frühjahrsblüher in Gebüschen und Laubwäldern. Jan Kops: Flora Batava. 1800 – 1934, Amsterdam (Herman Christiaan van Hall)GFDL by Kurt Stueber. Quelle: www.biolib.de  […]

Schöllkraut – Chelidonium majus

Köhler’s Medizinal-Pflanzen in naturgetreuen Abbildungen mit kurz erläuterndem Texte. Atlas zur Pharmacopoea germanica, austriaca, belgica, danica, helvetica, hungarica, rossica, suecica, Neerlandica, British pharmacopoeia, zum Codex medicamentarius, sowie zur Pharmacopoeia of the United States of America. 1883.https://archive.org/details/mobot31753002839139/page/n2/mode/2up LINK: Wikipedia

Mandelblättrige Wolfsmilch oder Mandel-Wolfsmilch – Euphorbia amygdaloides

[…] Wikipedia

Knoblauchsrauke – Alliaria petiolata

Lindman, Carl Axel Magnus: Bilder ur Nordens Flora. (1901-1905)GFDL by Kurt Stueber. Quelle: www.biolib.de  Wikipedia

Gewöhnliche Vogelmiere – Stellaria media

Jacob und Johann Georg Sturm: Deutschlands Flora in Abbildungen Nürnberg, 1797-1862 GFDL by Kurt Stueber Quelle: www.biolib.de […]

Zypressen-Wolfsmilch – Euphorbia cyparissias

[…] Wikipedia

Sonnwend-Wolfsmilch – Euphorbia helioscopia

[…] Mentz, A.; Ostenfeld, C. H.: Bilder der Nordflora. Band 4, 1917ff.Quelle: www.biodiversitylibrary.org  Wikipedia

Kriechende Günsel – Ajuga reptans

Grimms Wörterbuch gibt für „Günsel“ folgende Erklärung: „Gunsel, günsel, auch gunzel, günzel, ein Heilkraut, Ajuga reptans. Aus mittellateinisch, lateinisch consolida, das von consolidare ‚festmachen‘ hergeleitet ist und die dieser Pflanze zugeschriebene zusammenschweißende Kraft bezeichnet.“Wikipedia […]

Gewöhnlicher Reiherschnabel – Erodium cicutarium

Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé: Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz. (1885, 1905), GeraGFDL by Kurt Stueber. Quelle: www.biolib.de Wikipedia

Gundelrebe – Glechoma hederacea

Sie wird auch Gundermann , auch Echt-Gundelrebe oder Erdefeu genannt. […]