Schlagwort: Frankreich

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken

Lascaux II

Fotografieren ver­boten! Auch in der Nachbildung von Lascaux. Nach der Entdeckung dieser Höhle sind bis zu 1 Million Menschen jährlich dieses Weltkulturerbe besuchen gekom­men, bis Algen (grüne Krankheit, durch erhöhte Luftfeuchtigkeit) und Kristalle (weiße Krankheit, durch CO2 aus der Atemluft) schon eini­gen Schaden anrichteten. 1963 wurde sie geschlossen. Das ist alles was man als Tourist noch zu sehen bekommt. Ich bin also in die Nachbildung, die 1983…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken Natur

Eiszeiten, Flechten, Moose und andere Dinge

Bevor mich die Höhlen des Perigord Noir ganz in Beschlag nehmen, möchte ich nochmals zu den Gedanken zurück­kehren, die mich begleit­eten als ich durch die Alpen fuhr, den Eiszeiten. Der Neuenburger See ist ein solch­es Überbleibsel, näm­lich ein Teil ein­er der Gletscherzungen des Rhône-Gletschers, der der größte alpine Gletscher der let­zten Eiszeit war. Eine Gletscherzunge erre­ichte Lyon, die andere ging bis nach Aarau ins Schweizer Mittelland.…

Altes Europa Europa Frankreich Museum

Clermont-Ferrand — Musée Bargoin

Das Museum hat einen gewalti­gen Vorteil und einen gewalti­gen Nachteil. Beginnen möchte ich mit dem Unerfreulichem: man muss Französisch beherrschen, denn son­st geht gar nichts. Weder Beschriftungen, noch Audioguides, noch Prospekte gibt es in Englisch, ganz zu schweigen in Deutsch. Was ein wenig Schade war, denn im Untergeschoss waren Dinge, Holz und Steinskulpturen, die ich so noch nicht gese­hen habe (und ich habe auch keinen Katalog…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken

Das Navi wollte mich nicht hinbringen — Cave d’Azé

Beharrlich zeigte mir das Navi ein Azé in 500 km Entfernung an. Nein, da kon­nte und wollte ich nicht auf einen Sprung vor­beis­chauen. Erst ein Prospekt beim Frühstück, das mir nochmals ver­sicherte, dass es in der Nähe von Cluny sei, ließ mich weit­er­suchen. Das Wetter war schon wie die ver­gan­genen Tage her­vor­ra­gend zum Besuchen von Höhlen geeignet, denn es schüt­tete. Es ist keine der berühmten his­torischen…

Altes Europa Europa Frankreich Museum

Solutréen

Heute mal schnell ein paar Bilder und natür­lich Gedanken. Das ist also der berühmte Felsen, der ein­er ganzen Zeit in der Altsteinzeit den Namen gab. Es war immer der erste Fundort, dem die Ehre gebührte. Das kleine Museumpräsentiert, was ich in den let­zten Tagen und kom­menden Wochen immer wieder hören und sehen werde. Ein Abriß über die Zeit vor 40.000 Jahren bis 10.000 Jahre. Das bedeutet…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken

Autriche? Oui, je suis un Autrichien

Freundlich werde ich immer wieder gefragt, doch in mein­er Sprachlosigkeit der franzö­sis­chen Sprache gegenüber, bleibt mir nur ein ‚Bön Jour’ und ein fre­undlich­es Lächeln, das mit ‚Bön Jour, Madame’ erwidert wird. Oder einem Bonne Journée, das wie mir google trans­late ver­rät, nicht gute Reise son­dern, eben­falls Guten Tag bedeutet. Merci, ist ein­deutig die falsche Antwort und erk­lärt mir nun auch die fra­gen­den Blicke. Man lernt nie…

Altes Europa Europa Frankreich Gedanken

In Gedanken bin ich schon unterwegs

Ich spüre, dass meine Reise begonnen hat. Meine Reise mit und zu meinen Vorfahren. Es wird eine andere wer­den, per­sön­lich­er, intimer, als ich ursprünglich dachte. Aber natür­lich wird es viele Bilder geben, denn sie führt mich wieder in wun­der­bare Landschaften. Es wird Einblicke geben in die Steinzeit, denn ich werde Orte besuchen, wo diese ersten Europäer, meine und wahrschein­lich auch deine Vorfahren lebten. Es ist noch dun­kle…