Kategorie: Österreich

Europa Nationalpark Niederösterreich Österreich

Herbstspaziergang im Nationalpark

Ich hat­te Lust auf Steine, runde, glat­te Steine. Steine, die ich anmalen kann. Also auf zur Donau! Der Herbst ist eine mein­er Lieblingsjahreszeiten, neben Frühling, Sommer und Winter. Nationalparks in Österreich sind für mich immer noch gewöh­nungs­bedürftig. Zu nah die Zivilisation, spür­bar und offen­sichtlich. Und doch, wenn ich mich bemühe, meine Fantasie ein­schalte und mir bewusst mache, sehe ich all die Stellen, zu denen ich nicht…

Altes Europa Europa Geschichte Museum Niederösterreich Österreich

Ab zu den ersten Menschen in Österreich: Ins Urgeschichtemuseum MAMUZ in Asparn an der Zaya

Mehr als 30 Jahre ist es her, als ich das erste Mal in Asparn an der Zaya war. Damals bei ein­er Exkursion eines Studiums, das heute Kultur- und Sozialanthropologie heißt und nicht mehr Ethnologie wie zu mein­er Zeit. Kein Stein bleibt mehr auf dem anderen. Manchmal sage ich noch immer Völkerkunde und es sind die selt­sam­sten Blicke, die ich ernte. Am lieb­sten wäre es mir, von…

Europa Kurzreisen Niederösterreich Österreich

Vom Winde verweht

Jules und ich lan­de­ten also am Rande der Leiser Bergen. Geplant hat­te ich das nicht. Ich wollte schauen, wo mich Jules hin­führt. Ich selb­st hat­te schon total vergessen, dass es diese Berge gibt und als Tiroler hätte ich diese Hügelkette auch nicht wirk­lich Berge genan­nt. 491 Meter ist die höch­ste Erhebung, Innsbruck, wo ich aufgewach­sen bin, liegt 83 Meter höher. Und von Ladendorf hat­te ich erst recht noch…

Europa Jules erzählt Niederösterreich Österreich

Wir fahren los! Endlich!

Mir per­sön­lich ist es ja nicht ganz so wichtig, wohin wir fahren, Hauptsache wir fahren. Als wir gestern aufge­brochen sind, hat sie mir schon gesagt, dass wir „dien­stlich­es“ zu erledi­gen haben. Ein Himmel muss her, meint sie, als ob da nicht genü­gend Himmel über uns wäre. Zum Fetzenmüller in Bruck und was besorgt sie, einen Himmel wie aus ein­er dün­nen Nebelschicht, nicht blau nicht weiß, ein…

Altes Europa Europa Niederösterreich Österreich

Urlaub vorkosten: Ein bisserl Stonehenge ums Eck besuchen

Ein Museumsbesuch kann manch­mal eine wun­der­bare Ersatzhandlung sein. Statt Stonehenge zu besuchen, lerne ich ein wenig darüber und drumherum. Ich reise mit mein­er Fantasie nicht nur in andere Gegenden son­dern auch in eine andere Zeit zu anderen Menschen, Menschen, die irgend­wo auch meine Vorfahren waren. Da bis 27.11.2016 im Mamuz in Mistelbach/Niederösterreich  eine Ausstellung über Stonehenge läuft, habe ich mich aufgemacht und mir die Ausstellung angeschaut.…

Altes Europa Europa on the road Österreich

Auf der Fahrt nach Tirol

Nach dem der let­zte Winter nicht aufhören wollte, war die Sehnsucht nach Frühling unendlich groß. Umso verza­ubert­er war ich, als ich über die Alland auf die Westautobahn fuhr. Die Leichtigkeit des Wiener Waldes hat es mir schon immer ange­tan. Laubbäume lassen meine Seele fliegen, da ist immer ein Weg frei in den Himmel. Doch dies­mal ist er beson­ders reizend. Die Bäume wachen zu unter­schiedlichen Zeiten auf,…

Europa Kärnten Kurzreisen Österreich

Pilgerzentrum Hemmaberg

Ehrlich gesagt, habe ich noch nie so viele Kirchen auf so kleinem Raum gese­hen. 5 Fundamente von Kirchen. Die erste ent­stand zur Zeit der ersten Höhensiedlung um 400 n.Chr. und um 500/510 die bei­den Doppelkirchen. Die Siedlungsanlage der ersten Bewohner kon­nte durch die Befestigungsanlage und den Gräbern, die der Straße ent­lang gefun­den wur­den, nachgewiesen wer­den. Was ich bis jet­zt noch nicht erwäh­nt habe, sind die Pilgerhäuser, die…

Europa Kärnten Kurzreisen Österreich

Landschaftsschutzgebiet Hemmaberg

Nachdem ich die Aussicht am Hemmaberg genossen hat­te, mir die vie­len Laubbäumen (und App sei Dank zum ersten Mal einen Feldahorn bes­tim­men kon­nte) neben Linde und Edelkastanie aufge­fall­en waren, sah ich auch die Baumstümpfe auf dem Weg zu Wallfahrtskirche. Darüber wun­derte ich mich zwar, dachte aber, dass es ein Versuch war, sich dem ursprünglichen Aussehen zu näh­ern. Als ich dann lesen kon­nte, dass es sich hier…

Europa Kärnten Kurzreisen Österreich

Katholiken und Arianer am Hemmaberg

Um 400 n.Chr. wurde eine erste Höhensiedlung am Hemmaberg neben der römis­chen Poststation Iuenna am Fuße (beim heuti­gen Globasnitz) errichtet. Es waren unruhige Zeiten und im Tale wurde es ungemütlich. Man zog sich lieber in die Berge zurück, um bess­er auf Feinde vor­bere­it­et zu sein. Funde von Münzen und spezieller Töpferware erlauben eine Datierung dieser Siedlung. Wie immer lese ich nicht vor, son­dern meist im Nachhinein.…

Bäume Europa Kärnten Kurzreisen Österreich

Die Linde am Hemmaberg und die Menschen, die hier lebten

Als ich am Hemmaberg die Ausgrabungen besichtigt hat­te, fiel mein Blick auf eine riesige Linde. Bäume sind für mich sehr ver­traute und doch sehr selt­same Wesen. Denn selb­st die größten — und ich habe sehr große Bäume in Australien und Nordamerika gese­hen — geben mir einen heimeli­gen ver­traut­en, ger­ade zu famil­iäres Gefühl. Und so stand ich unter dieser Linde und sagte zum Mann neben mir: ‚Ist…