Along the Pacific Coast Canada Natur Nordamerika Tiere Vancouver Island - BC

ausgestopft — aber ein bisserl einen Eindruck bekommt man doch

Der Griz­z­ley ist im Ver­gle­ich zu Schwarzbär und Eis­bär riesig. Naja, der eine oder andere. In einem anderen Muse­um sah ich eine Mama-Griz­z­ley und die hätte auch als Braun­bär durchge­hen kön­nen. Der Schwarzbär ist wirk­lich ein Klein­er, gegen die anderen, aber nicht min­der gefährlich. Und treibt sich über­all herum, die Bären­klap­pen auf den Camp­ing-Plätzen, wo man bären­sich­er das Essen auf­be­wahren kann, sind mir in guter Erin­nerung. So sich­er, dass ich auch Kinder gese­hen habe, die kämpften, diese zu öff­nen.

Der Griz­z­ley ist ein­er der let­zten Riesen, die knapp vor der let­zten Eiszeit fast alle aus­tar­ben, wie etwa das Mam­mut.

Daneben gab es noch eine Ausstel­lung über die Entwick­lung British Columbias, das Kli­ma, über Emi­ly Carr, eine der ersten Malerin­nen Canadas, die heuer vor 140 Jahren geboren wurde. Sie begeg­nete mir immer wieder.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Along the Pacific Coast, Canada, Natur, Nordamerika, Tiere, Vancouver Island - BC
Victoria — it’s raining — a day for the museum

Den First Nations oder auch Aboriginal oder Indigenous, wie sie hier in Kanada auch genannt werden (in Ablehnung der Bezeichnung Indiander) ist ein großer Teil des Royal British Columbia Museums...

Schließen