Kategorie: Gebrauchsanweisung für Marie

Gebrauchsanweisung für Marie

Wenn der Abend anbricht

Wenn der Abend endlich anbricht und die Nacht noch nicht begonnen hat, stoppe ich alles. Diese Zeit gehört dir allein. Hier ist die Nacht nur als Konzentrat vorhanden. Im Norden tanzt sie durch, bis sich die Sonne durchsetzt und die Zwischenzeit beendet. Es herrscht das Zwielicht, das niemandem gehört, nicht dem Tag und nicht der Nacht, und dennoch ist es das Licht der Zweisamkeit. Das Twilight…

Gebrauchsanweisung für Marie

Was ist, wenn auch du sagst

Was ist, wenn auch du sagst, ich soll mich zusammenreißen? Was ist, wenn du sagst, ich soll nicht mehr nachdenken? Was ist, wenn du meinst, ich müsse stärker sein? Was ist, wenn mir das Herz schwer ist und du mir nicht zuhörst? Was ist, wenn ich nach Worten suche und du die deinen über mich ergießt? Was ist, wenn du mir erklärst, dass alles nur meine…

aktuell Gebrauchsanweisung für Marie

„Gebrauchsanweisung für Marie“. Mein Roman

„Gebrauchsanweisung für Marie“ Mein Roman, der auf Verlagssuche die Welt entdeckt. Die Geschichte einer späten Liebe. Marie, 56 Jahre alt, Künstlerin, genauer gesagt Malerin, seit kurzem. Aus dem Beruf ausgestiegen und frisch verliebt, muss sie nach Norwegen, das Haus von Freunden hüten. Ein Monat lang verbringt sie nur mit Buddy, dem Hund der Freunde, und sich. Ihre täglichen Pflichten beschränken sich auf Blumen gießen, hin und wieder Rasen…